bio-regionale Außer-Haus-Verpflegung

Es wurden Pilotbetriebe und -einrichtungen mit unterschiedlichsten Verpflegungsangeboten für das Projekt unserer Bio-Musterregion ausgewählt. Diese werden nun auf dem individuellen Weg zum Einsatz regionaler Bio-Produkte unterstützt.
Küchenleitungen, Schulträger, Mitarbeiter/innen und engagierte Vertreter/innen von Schulen, Seniorenzentren, Unternehmenskantinen, Jugendherbergen, Catering-Unternehmen und Krankenhäuser sind motiviert im Projekt mit dabei und interessiert, regionale Bio-Partner kennenzulernen und das Verpflegungsangebot nachhaltiger, regionaler und BIO zu gestalten. Entlang dieser Themenfelder werden verschiedene Input-Veranstaltungen für diese Einrichtungen und Unternehmen organisiert.

Mit dabei sind unter anderem:

im Alb-Donau-Kreis:
Pflegeheim GmbH ADK (Standorte Blaustein, Erbach, Schelklingen)
Valckenburgschule Ulm

im Landkreis Reutlingen:
Catering Kochwerk AG (Dettingen, Betriebskantine bei der ElringKlingerAG)
Förderverein der Mörikeschule (Reutlingen)
Friedrich-Schiller-Gymnasium (Pfullingen)
Gustav-Heinemann-Schule (Münsingen)
Graf-Eberhard Gymnasium (Bad Urach)
HUGO BOSS AG (Metzingen)
Jugendherberge (Bad Urach)
Seyboldschule (Metzingen)
Waldschulheim Indelhausen (Hayingen)

im Landkreis Esslingen:
JAGV GmbH (Frickenhausen)
Schlossgymnasium Kirchheim unter Teck (Notzingen)

außerdem:
Jugendherberge BW (Standorte Erpfingen, göppingen-Hohenstaufen, Sigmaringen, Tübingen)
Vinzenz Service GmbH (Landkreis Sigmaringen)

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung