Alle Nachrichten aus der Bio-Musterregion Neckar-Odenwald

22.12.2022

Ein kLasSE Projektstart

Schlachten im Herkunftsbetrieb, stressfrei, für mehr Tierwohl — das ist in unserer Region endlich möglich geworden. Eine Landwirtin und sechs Landwirte und haben sich auf Initiative der Bio-Musterregion Neckar-Odenwald zusammengeschlossen und eine mobile Schlachteinheit angeschafft. Am 22. Dezember 2022 markierte die Übergabe des Anhängers an die Betriebe den offiziellen Projektstart von "kLasSE Fleisch". Sogar Minister Peter Hauk war extra gekommen, um die Veranstaltung zu begleiten.


In der Baumschule eines bio-zertifizierten Weihnachtsbaumbetriebs
21.12.2022

Förderung der Bio-Zertifizierung verlängert!

Damit regionale Betriebe auch zukünftig bei der Umstellung auf eine Bio-Produktion unterstützt werden, hat der Kreistag die Förderung der Bio-Zertifizierung verlängert und zu diesem Zweck eine neue Förderrichtlinie beschlossen. Die neue Förderrichtlinie tritt am 01. Januar 2023 in Kraft.


Für mehr Tierwohl bei der Schlachtung

Zu einer tierwohlgerechten Haltung gehört auch eine möglichst stressfreie Schlachtung. Die Schlachtung im Herkunftsbetrieb kann den Stress der Tiere maßgeblich reduzieren. Um dieses Projekt in der Region zu ermöglichen, haben sich sieben Landwirte auf Initiative der Bio-Musterregion zusammengetan.


Das Bild zeigt von lins Imker Herber Klahn, Regionalmanagerin  der Bio-Musterregion Ruth Weniger, Bürgermeister Markus Haas, Leiter der Marketingkommunikation der MOSCA GmbH Frank Mutschler, Schulsekretärin Gudrun Kirschenlohr sowie Schulleiter der Winterhauchgrundschule Waldbrunn Ulrich Schöpwinkel

Übergabe der Bio-Brotboxen in Waldbrunn

Die Bio-Brotbox für Waldbrunn  – gut gefrühstückt, gut gelernt!

Am Mittwoch, den 23.11. haben die Grundschülerinnen und Grundschüler in Waldbrunn ihre Bio-Brotboxen erhalten. Neben einem gesunden Frühstück gab es jede Menge Infos zum Ursprung von Lebensmitteln und gesunder Ernährung.


Vier Kinder vor ihren gelben Bio-Brotboxen beim Vespern.

Die Bio-Brotbox ist wieder da!

lecker & gesund

Nachdem die Bio-Brotbox im lezten Jahr an Grundschülerinnen und Grundschüler in Buchen verteilt wurde, ist dieses Jahr auch die Gemeinde Waldbrunn an der Aktion beteiligt.
Am Montag, den 14. November wird die Bio-Brotbox an 200 Erstklässler in Buchen verteilt. Am Mittwoch, den 23. November, ist die Grundschule in Schollbrunn dran.


Bunte Gemüsepfanne
08.11.2022

Herbstgenüsse: BIO & REGIONAL

Kochen was der Herbst so hergibt: Am 8. November zaubern wir im Workshop mit Küchenmeister Heribert Vogler gemeinsam aus regionalen Biolebensmittel ein Gericht passend zur Saison. Jetzt anmelden, noch sind Plätze frei.


01.08.2022

Bewusstsein für "Lebens-Mittel" stärken

Minister Peter Hauk informiert sich auf dem Eberbachhof in Kleineicholzheim


05.07.2022

Kochworkshops: Bio & regional & vegetarisch

Bio & regional & vegetarisch, das war das Motto einer Reihe von Kochworkshops mit Küchenmeister Heribert Vogler.


29.06.2022

Schlachtung im Herkunftsbetrieb

Bio-Musterregion Neckar-Odenwald stößt Projekt zur hofnahen Schlachtung an.


20.05.2022

Feldtag "Mechanische Unkrautbekämpfung"

Die Bio-Musterregionen Neckar-Odenwald und Main-Tauber-Kreis organisierten gemeinsam den Feldtag „Mechanische Unkrautbekämpfung“ in Rosenberg-Sindolsheim. Fachlich unterstützt wurde die Veranstaltung durch das LTZ Augustenberg.


22.03.2022

Bauer-zu-Bauer-Gespräche

Auf dem Eberbachhof in Schefflenz-Kleineicholzheim fand das erste Bauer-zu-Bauer-Gespräch am Feldrand statt.


14.02.2022

Minister Hauk eröffnet die landesweiten Ernährungstage bei AZO in Osterburken

Die Bio-Musterregion Neckar-Odenwald beteiligt an der Eröffnung der landesweiten Ernährungstage bei AZO in Osterburken.


13.12.2021

Förderlaufzeit um drei Jahre verlängert

Zu der Entscheidung des MLR, die Förderlaufzeit der Bio-Musterregion Neckar-Odenwald um drei Jahre zu verlängern, erklärte Landrat Dr. Achim Brötel:

"Das ist eine tolle Nachricht: Die Bio-Musterregion Neckar-Odenwald kann weiter ihre Kreise ziehen.“


22.11.2021

Bio-Brotboxen für die Schulanfänger

Gut gefrühstückt - gut gelernt!

Landrat Dr. Achim Brötel und Bürgermeister Roland Burger übergeben Bio-Brotboxen an die Erstklässler der Grundschule Hainstadt. Die quietschgelben Boxen sind gefüllt mit leckeren, gesunden und regionalen Bioprodukten.


25.10.2021

Info-Banner der Bio-Musterregion

Im ganzen Neckar-Odenwald-Kreis informieren Straßenbanner über die Bio-Musterregion, ihre Projekte und Anliegen


09.10.2021

Veranstaltung im Rahmen der Öko Aktionswochen Baden-Württemberg

Bio-Musterregion Neckar-Odenwald beteiligt sich an den Öko Aktionswochen Baden-Württemberg


10.08.2021

Auftaktveranstaltung im Geriatriezentrum St. Josef in Walldürn

Im Rahmen seiner Sommertour gibt Minister Peter Hauk MdL den Startschuss zum Projekt "Bio in der Gemeinschaftsverpflegung". Für das Projekt haben sich die Bio-Musterregionen Hohenlohe und Neckar-Odenwald gemeinsam beworben.


13.07.2021

Bio macht´s möglich! Ihre Küche setzt Akzente

Rund 15 Betriebsleiter und Küchenleiter aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegungen diskutierten, wie der Einsatz von "mehr Bio" und "mehr regionalem Bio" in Großküchen umsetzbar ist.


21.09.2020

Startschuss zum Projekt "Wir machen Bio... lecker, regional & fair"

Der Startschuss zum Projekt  erfolgt in Mosbach. Unter den Gästen sind Minister Peter Hauk MdL, Landrat Dr. Achim Brötel und Oberbürgermeister Michael Jann.


09.07.2020

Ein Jahr Bio-Musterregion: Erfolgsprojekt Odenwälder Käseherz

Genau seit einem Jahr ist der Neckar-Odenwald-Kreis eine von neun Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg. Denn offiziell aus der Taufe gehoben wurde die Region am 8. Juli 2019 bei einer Feierstunde in der Kirchenkäserei Sindolsheim. Bei dieser Auftaktveranstaltung überreichte Minister Peter Hauk nicht nur die Förderzusage und Ernennungsurkunde, sondern es konnte auch schon das erste Projekt der Bio-Musterregion, das Odenwälder Käseherz, vorgestellt werden.


06.07.2020

Kreistag beschließt Förderung der Bio-Zertifizierung

Der Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises beschließt eine Förderrichtlinie zur Bio-Zertifizierung von Verarbeitung, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Handel, sowie zur Produktion von ökologisch erzeugten Weihnachtsbäumen


19.06.2020

Auf dem Weg zum Fairtrade-Landkreis: Steuerungsgruppe stößt Zertifizierungsprozess an

Bei einem Fairen Frühstück traf sich erstmals die Steuerungsgruppe für die angestrebte Zertifizierung des Neckar-Odenwald-Kreises als "Fairtrade-Landkreis" im Landratsamt in Mosbach. Die Gruppe unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Achim Brötel besteht aus Mitgliedern der Weltläden Mosbach und Osterburken sowie Vertretern des Gastronomie- und Hotelgewerbes, der Bio-Musterregion und der Landkreisverwaltung. Zuvor hatte der Kreistag Mitte Mai die Teilnahme an der entsprechenden Kampagne "Fairtrade-Towns" beschlossen.


05.03.2020

Einwohnerversammlung in Schefflenz

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Schefflenz diskutieren über Arten- und Insektenschutz und suchen nach Handlungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene. Am Thementisch der Bio-Musterregion gilt das Interesse vor allem der Verfügbarkeit und Einkaufsmöglichkeit regionaler Bio-Produkte. Auch die Bio-Zertifizierung der Schulmensa ist ein Thema.


13.02.2020

Bio-Musterregion Neckar-Odenwald präsentiert sich auf der Biofach

Die Bio-Musterregionen waren 2020 erstmals auf der „Biofach“, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, vertreten. Regionalmanagerin Ruth Weniger sowie die Kirchenkäserei Sindolsheim und das Kurgestüt Hoher Odenwald repräsentierten dabei die Bio-Musterregion Neckar-Odenwald.


29.01.2020

Generalversammlung des VLF Neckar-Odenwald e.V.

Die Bio-Musterregion - Impuls und Chance für den Neckar-Odenwald-Kreis.
Auf das Referat der Regionalmanagerin folgt eine rege Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft, über regionale Weiterverarbeitung und Vermarktung von Bio-Produkten.


16.01.2020

Generalversammlung der Fleckviehzüchter NOK e.V.

Bei der Generalversammlung der Generalversammlung der Fleckviehzüchter Neckar-Odenwald e.V. diskutieren die Züchter mit der Regionalmanagerin der Bio-Musterregion Ruth Weniger sehr kontrovers das Thema „mehr Bio“:
Hingewiesen wird auf die fehlende Bio-Molkerei. Mehrere Bio-Milcherzeuger im Neckar-Odenwald-Kreis müssen ihre Milch konventionell vermarkten. Mehr „Bio-Landwirtschaft“ braucht auch mehr Nachfrage und Verbraucher, die bereit sind, für Bioprodukte auch mehr Geld auszugeben.


22.11.2019

Generalversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Schweinberg / Rüdental

Waldbauern der Forstbetriebsgemeinschaft diskutieren mit der Regionalmanagerin Ruth Weniger: Die Bio-Musterregion - Impuls und Chance für den Neckar-Odenwald-Kreis


28.10.2019

Regierungspräsidentin Sylvia Felder besucht den Neckar-Odenwald-Kreis

Beim Besuch der Regierungspräsidentin Sylvia Felder kommen Bürgermeister und Kreisräte in der Kirchenkäserei zu einem informellen Gespräch zusammen. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellt Regionalmanagerin Ruth Weniger die Konzeption und erste Projekte der „Bio-Musterregion Neckar-Odenwald“ vor.


20.10.2019

Bio-Musterregion auf dem Mudauer Bauernmarkt

Am Info-Stand der Bio-Musterregion auf dem 14. Mudauer Bauernmarkt im Naturpark werden „Grüne Linsen aus dem Odenwald“ vorgestellt. Kaum ein Besucher des Bauernmarktes weiß, dass im Odenwald Linsen wachsen. Die Linsen werden von den Betrieben Schiffmann und Haaf auf Flächen in Limbach und Muckental angebaut.


30.09.2019

Online-Portal GenussRegion Neckar-Odenwald startet

Aus der Region – für die Region, das ist die Botschaft des neuen Online-Portals des Neckar-Odenwald-Kreises. Das Verbraucher-Erzeuger-Portal mit dem klangvollen Namen „GenussRegion Neckar-Odenwald“ lädt ein zu kulinarischen Entdeckungsreisen durch den Landkreis. In diesem Portal können Verbraucher auch gezielt nach Bio-Produkten suchen.


25.09.2019

Vortragsabend „Biologischer Landbau im Neckar-Odenwald-Kreis“ beim Odenwaldklub Buchen e.V.

Interessierte Verbraucher diskutieren mit den Demeter-Landwirten Meinrad Rödel und Frank Fellmann und der Regionalmanagerin Ruth Weniger wie „Bio“ im Neckar-Odenwald-Kreis vorangebracht werden kann.


11.08.2019

Gläserne Produktion auf dem Heimentaler Biohof Kunzmann

Rund 2000 Besucher nutzen bei herrlichem Sommerwetter die Gelegenheit, bei einem Bio-Schweinefleisch-Erzeuger hautnah zu sehen und erleben, wie die Tiere gehalten werden.


30.07.2019

Genießer-Lehrfahrt für Verbraucher

Eine Station der Lehrfahrt ist das Milchhäusle Dallau. Dort informiert die Regionalmanagerin Ruth Weniger über die Konzeption der Bio-Musterregion Neckar-Odenwald und stellt das erste Projekt, das „Odenwälder Käseherz“ vor.


08.07.2019

Bio-Musterregion Neckar-Odenwald feiert Eröffnung

Zu einer „erfreulichen Veranstaltung“ begrüßt Landrat Dr. Achim Brötel eine Vielzahl von Ehrengästen im voll besetzten Gastraum der Kirchenkäserei Sindolsheim. Unter den Gästen Minister Peter Hauk, der die Förderzusage und die Urkunde überreicht.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung