Landesnachricht

Neue Ausschreibung für weitere Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg

Nachdem die ersten vier Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg im Januar 2018 ausgewählt wurden und im Jahr 2019 weitere fünf Regionen als Bio-Musterregion zum Zug gekommen sind, gibt es nun erneut die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln bietet die Chance, den Ökolandbau weiter zu stärken und die regionale Wertschöpfung von der Erzeugung über die Verarbeitung bis hin zur Vermarktung, der Außer-Haus-Verpflegung und der Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher nach regionalen Bio-Lebensmitteln zu steigern. In den Bio-Musterregionen wird daher die Vernetzung der unterschiedlichen Akteure entlang der Wertschöpfungskette über das Regionalmanagement besonders gefördert. Gemeinsam und vor Ort werden Ideen und Kooperationen entwickelt, um regionales Bio zu stärken.

Interessierte Regionen können sich mit ihrem Regionalkonzept bewerben

Bis zum 20. November 2020 können sich interessierte Regionen mit ihrem Regionalkonzept bewerben. In dieser dritten Ausschreibung für den Wettbewerb durch das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg werden bis zu drei weitere Regionen als Bio-Musterregionen ausgewählt.
Die bei der Bewerbung eingereichten Regionalkonzepte werden anhand des Kriterienkatalogs bewertet und dienen als Grundlage für die Auswahl der neuen Bio-Musterregionen im Land. Die ausgewählten Regionen werden als Bio-Musterregionen Baden-Württemberg ernannt und können damit einen Antrag auf Förderung des Regionalmanagements stellen.

Alle Informationen und Dokumente für diese Ausschreibung finden Sie auf der Homepage des MLR.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung